Familie von Wiener getötet: Nachbar in Haft

Niederschmetternde Nachrichten erreichten Nenad K. in Wien: Seine Familie in Serbien wurde aus nächster Nähe mit einer Pistole erschossen.
Die Bluttat ereignete sich Anfang August. Nenads Vater

(72), Großmutter (93), Tante (76) und Nichte (53) sollen durch Schüsse aus einer Pistole und einem Kleinkaliber-Gewehr getötet worden sein.

Haus verwüstet



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Auf der Suche nach Bargeld wurde das Haus der Opfer von zwei Unbekannten verwüstet. Denn: Die Familie soll in ihrem Domizil rund 100.000 Euro gebunkert haben.

Laut serbischen Medien wurde gestern ein Nachbar festgenommen. Beamte hatten ein illegales Gewehr bei ihm entdeckt. (adu)

Nav-AccountCreated with Sketch. adu TimeCreated with Sketch.| Akt:
SerbienNewsWienMordRaub/Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren