Familiendrama! Opa nahm Enkel als Geisel

Familiendrama in Oberösterreich: Ein 75-jähriger Mann hat am Donnerstag in Haid seinen achtährigen Enkel als Geisel genommen. Hintergrund war, dass die Mutter des Kindes den Buben zu sich holen wollte, damit er von nun an bei ihr wohnt.

Laut Polizeibericht rief die Mutter ihren 75-jährigen Vater an, um ihn von ihrem Vorhaben zu informieren. Der Sohn befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Wohnung der Frau in Haid. Gegen 19.00 Uhr tauchte plötzlich der mit einer Pistole bewaffnete Vater der 28-Jährigen auf, und nahm den Buben an sich.

Danach fuhr der Mann in seine Wohnung und verbarrikadierte sich mit seinem achtjährigen Enkel. Das Sondereinsatzkommando Cobra konnte den 75-Jährigen schließlich kurz nach 20.00 Uhr festnehmen. Der Bub wurde unverletzt seiner Mutter übergeben. Seit 2007 wohnte das Kind bei seinem Großvater. Die Mutter hatte immer das Sorgerecht für ihren Sohn.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen