Fan kritisiert maskenlosen RAF: "Du warst ein Vorbild!"

RAF Camora ist aktuell in Dubai.
RAF Camora ist aktuell in Dubai.screenshot Instagram
Der Wiener Rapper ist aktuell in Dubai und lässt die Seele baumeln – ohne jegliche Corona-Maßnahmen. Das gefällt nicht allen Anhängern von ihm.

Kurz vor dem dritten Lockdown beschloss RAF Camora seine Sachen zu packen und zu fliehen. Er setzte sich mit seinem engsten Freundeskreis in den nächsten Flieger und machte sich auf den Weg nach Dubai. Seit Tagen versorgt er seine Fans von dort aus mit Instagram-Stories.

Seine knapp zwei Millionen Follower bekommen mit, wie der Rapper in Restaurants sitzt, seinen Körper auf Dächern trainiert und auch Party macht. Der Großteil seiner Anhänger freut sich für den Wiener, einige wissen jedoch nicht so recht, was sie davon halten soll.

Ein Fan machte unter einem Beitrag nun seinem Ärger Luft: "Im Moment bin ich echt enttäuscht von dir." Er habe seine CDs zu Hause, trage seine Kleidung und gehe immer auf Konzerte. Er gönne dem Musiker seinen Erfolg, "aber warum musst du das in diesen Zeiten so zur Schau stellen?" Er selbst empfinde den erneuten Lockdown als unerträglich. "Du warst immer ein großes Vorbild, aber ich kann das nicht verstehen. Geht es selbst in dieser Zeit um Materialien? Zeigen, was man hat? Ist Gesundheit für uns alle nicht viel wichtiger?"

Dass er mit seiner Meinung nicht alleine ist, zeigt die Anzahl der Likes unter dem Posting. Knapp 200 Leute drückten bei dem Beitrag auf "Gefällt mir". Und auch RAF Camora hat die Kritik gesehen. Er reagierte sogar darauf und meinte: "Du hast nicht unrecht." Er sei für seinen Lebensstandard dankbar und filme eben, was er tut. Er betont aber, dass er auf keine Parties oder in Clubs gehe. In seinen Stories waren zuletzt dennoch immer wieder große Menschenansammlungen vor Bars oder Hotels zu sehen. Wie lange der Rapper noch in Dubai bleiben wird, ist nicht klar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
RAF CamoraDubai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen