Fans blicken "Art Austria" ins Kunst-Auge

Rot-Weiß-Rot lautet das Motto der neunten Messe, doch im Leopold Museum gehts ab Donnerstag definitiv farbenfroher zu: Heimische Aussteller zeigen Bilder und Skulpturen.

Rot-Weiß-Rot lautet das Motto der neunten Messe, doch im Leopold Museum geht’s ab Donnerstag definitiv farbenfroher zu: Heimische Aussteller zeigen Bilder und Skulpturen.

Österreichische Kunst kommt nicht zu kurz – schon gar nicht bei der : Bis Sonntag packen 50 heimische Galerien ihre Schätze im Wiener Museumsquartier aus.

Auf drei Etagen öffnet sich für Liebhaber ein Kunst-Paradies aller Genres des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Und da gibt sich Vokas Marilyn Monroe gewohnt lasziv dem Farbenrausch hin (Gerald Hartinger Fine Arts), während Erwin Wurms Totenschädel aus der Galerie 422 an einer Banane zu knabbern hat.

"Frauengeschichten" erzählt die Galerie Krinzinger, die Galerie Gerersdorfer hat sich der jungen Kunst verschrieben und Klotz- und Reisebilder gibt’s von der Galerie Gerlich. Infos auf .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen