Fans sollen Songs von Amy Winehouse covern

"Back to Black", das zweite und gleichzeitig letzte Album der im Jahr 2011 verstorbenen Sängerin feierte am 27. Oktober zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Grund bietet das Plattenlabel "Island Records" den Fans des Superstars die Möglichkeit, vier Songs zu covern. Den besten unter ihnen winkt die Chance, das Ergebnis in gemeinsam mit Produzenten Salaam Remi in einem professionellen Studio aufzunehmen.

"Back to Black", das zweite und gleichzeitig letzte Album der im Jahr 2011 verstorbenen Sängerin feierte am 27. Oktober zehnjähriges Jubiläum. Aus diesem Grund bietet das Plattenlabel "Island Records" den Fans des Superstars die Möglichkeit, vier Songs zu covern. Den besten unter ihnen winkt die Chance, das Ergebnis in gemeinsam mit Produzenten Salaam Remi in einem professionellen Studio aufzunehmen.

Die Original-Instrumentals der vier Songs . Sie sollen dazu singen und ihre Aufnahmen danach an Island Records schicken.

Der Produzent Salaam Remi, der neben Amy Winehouse unter anderem auch mit Whitney Houston, Usher und Toni Braxton zusammengearbeitet hat, wird die Einsendungen beurteilen und schließlich einen Gewinner auswählen. Der oder die Glückliche darf dann mit ihm gemeinsam den Song aufnehmen.

Der Erlös aus der Aktion wird zur Gänze an die Amy Winehouse Foundation gehen, die sich um junge Frauen kümmert, die suchtkrank oder obdachlos sind.
 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen