Faßmann traf Doubles: "Ich habe große Ohren"

Grissemann als Heinz Faßmann
Grissemann als Heinz FaßmannScreenshot ORF
Die Parodisten Grissemann und Kulis besuchten am Dienstag Bildungsminister Faßmann. Das Treffen bewies: dem Politiker fehlt es nicht an Selbstironie. 

Oft treffen Parodierte ihre Parodisten nicht. Dienstagabend war es bei "Willkommen Österreich" so weit. Die Comedians Christoph Grissemann und Gernot Kulis – legendär als Faßmann-Doubles – waren zu Gast beim Bildungsminister. Dieser durfte ihre Parodien bewerten. Kommentar zu Grissemanns Ohren: "Die sind gut. Ich habe große Ohren." Trotzdem endete das Duell unentschieden.

Wahre Größe: der Minister mit Grissemann und Kulis
Wahre Größe: der Minister mit Grissemann und KulisScreenshot ORF

"Faßmann, Grissemann, Sternemann"

Grissemann ist ein Fan von Faßmanns Stimme: "Eigentlich die eines Märchenerzählers. Sie könnten Kinder zum Einschlafen bringen." Dann das Angebot: "Können Sie sich vorstellen, mit mir 'Willkommen Österreich' zu moderieren?" Antwort: "'Faßmann, Grissemann, Sternemann' wäre schon eine Sache. Zwei Deutsche und ein Österreicher." Beim Abschiedsfoto konnte sich "Willkommen Österreich" einen Gag auf Kosten der Körpergröße des Ministers (2,03 Meter) nicht verkneifen…

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Heinz FaßmannChristoph GrissemannGernot KulisPolitikTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen