Fataler Crash: 4 Verletzte, ein Opfer in Lebensgefahr

Der "Christophorus 9" brachte einen Mann ins UKH Meidling
Der "Christophorus 9" brachte einen Mann ins UKH MeidlingBild: keine Quellenangabe (Symbol)

Schrecklicher Verkehrsunfall am Freitag in Sarasdorf (Bruck): Zwei Pkw kollidierten im Kreuzungsbereich, die blutige Bilanz: 4 Verletzte, darunter ein Kind.

Blech, Blut und Blaulicht gegen 15 Uhr in Sarasdorf: In einem Kreuzungsbereich waren zwei Fahrzeuge zusammengeprallt. Zwei Männer, eine Frau und ein Teenager wurden dabei schwer verletzt.

Feuerwehr, Rettungshelikopter, Notarzt und Rotes Kreuz waren schnell an der Unfallstelle: Ein Mann wurde mit dem ÖAMTC-Hubschrauber C9 ins Meidlinger Unfallkrankenhaus geflogen - er schwebt in akuter Lebensgefahr. Die Frau, der Teenager und ein weiterer Insasse wurden mit der Rettung, ebenfalls ins UKH Meidling, gebracht. Die Feuerwehr barg die zwei Wracks, die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache laufen. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bruck an der LeithaGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen