Fensterputzer saß bei Sturm in Gondel fest

Die Feuerwehr rettete den Arbeiter aus der Fensterputzgondel.
Die Feuerwehr rettete den Arbeiter aus der Fensterputzgondel.BFKDO Mödling
Feuerwehreinsatz in Maria Enzersdorf: Ein Mann putzte in einer Gondel die Fenster im 8. Stock, als ein Sturm aufkam. Ein wildes Geschaukel begann.

Schreckmoment für einen Arbeiter in Maria Enzersdorf (Mödling): Gestern kurz vor 13 Uhr ging die Alarmierung bei der Freiwilligen Feuerwehr ein. Augenzeugen berichteten davon, dass der immer stärker werdende Wind die Gondel bis zu zwei Meter von der Fassade wegdrücken würde. Der Arbeiter war dadurch nicht imstande, das Dach des Bürogebäudes selbst zu erreichen.

Der Mann reinigte im 8. Stock die Fenster.
Der Mann reinigte im 8. Stock die Fenster.FF Wiener Neudorf

Kollegen hielten ihn fest

Aufgrund der ersten Informationen entschied die Wehr Maria Enzersdorf schon bei der Anfahrt, die Feuerwehr Wiener Neudorf mit ausgebildeten Höhenrettern anzufordern. Gleichzeitig versuchten Feuerwehr und Ersthelfer die Gondel händisch an der Hausmauer zu halten – auch der Arbeiter klammerte sich fest. Seine Kollegen hielten ihn an Händen und Kleidung.

Der Sturm schaukelte die Gondel wild umher.
Der Sturm schaukelte die Gondel wild umher.BFKDO Mödling

Höhenretter sicherte Arbeiter ab

Die Gondel wurde dann gegen weitere Bewegungen gesichert und ein Höhenretter stieg zu dem Arbeiter in den Korb. Nachdem der Mann ordentlich gesichert war, konnte er mit wenigen Handgriffen auf das Dach des Gebäudes gezogen werden. Die beiden Feuerwehren waren mit sieben Fahrzeugen und 25 Feuerwehrmitgliedern für rund eine Stunde im Einsatz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzMaria EnzersdorfRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen