Fenstersturz: Rad-Sattel rettet Kind (2)

Bild: Andreas Krenn

Ein rotes Mountainbike könnte einem Mädchen (2) in Linz das Leben gerettet haben. Es war aus dem Fenster im zweiten Stock der elterlichen Wohnung gefallen - direkt auf den Sattel! Dieser Bremste den Sturz, das Mädchen erlitt Knochenbrüche.

Ein rotes Mountainbike könnte einem Mädchen (2) in Linz das Leben gerettet haben. Es war aus dem Fenster im zweiten Stock der elterlichen Wohnung gefallen – direkt auf den Sattel! Dieser Bremste den Sturz, das Mädchen erlitt Knochenbrüche.
Der Heizungsableser war eben in der Wohnung in der Linzer Rieglstraße, die Mutter (29) ging mit ihm durch die Räume, das kleine Mädchen und ihr Bruder waren eigentlich immer dabei. Doch auf einmal sei die Zweijährige weg gewesen, berichtete die Mutter der Polizei. Es dürfte sich in einem unbeobachteten Moment aus der Küche weggestohlen haben.

Dann das Unglück: Das Mädchen stieg im Kinderzimmer auf einen Sessel, stürzte aus dem geöffneten Fenster (die Mutter hatte lüften wollen) im zweiten Stock, fiel gut fünf Meter in die Tiefe. Das Mädchen überlebte, erlitt Knochenbrüche. 

Ein Fahrradsattel war die Rettung. Laut Polizei dürfte das Kind auf den Sattel eine roten Mountainbikes gefallen sein, das direkt unter dem Fenster stand. Der Sattel federte den Fall ab.

Die Rettung brachte die Zweijährige ins Linzer Uni-Klinikum. Ein Sprecher am Nachmittag zu "Heute": "Das Mädchen ist außer Lebensgefahr".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen