Ferienbeginn! Wir rechnen mit dem Schuljahr ab

Ab in die Ferien heißt es am Freitag auch in Oberösterreich.
Ab in die Ferien heißt es am Freitag auch in Oberösterreich.Bild: iStock
Nie mehr Schule – also zumindest bis September. Am Freitag beginnen auch in Oberösterreich die großen Sommerferien, wir haben die Zahlen dazu.

Neun Wochen Ferien warten ab Freitag auf die heimischen Schülerinnen und Schüler und "Heute" hat vorab schon einmal mit dem abgelaufenen Schuljahr abgerechnet, sozusagen einen Schlussstrich gezogen.

189.373 Schülerinnen und Schüler verabschieden sich am Freitag in die – verdienten – Sommerferien.

20.195 Lehrerinnen und Lehrer im ganzen Land Oberösterreich machen es ihnen gleich.

11.362 Schülerinnen und Schüler werden allerdings die kommenden neun Wochen mit einem etwas mulmigen Gefühl leben sie müssen, sie haben eine Nachprüfung.

58 Prozent der Viertklassler in den oberösterreichischen Volksschulen sind reif für eine AHS.

54 Prozent der NMS- und HS-Absolventen sind so gut, dass sie in eine höhere Schule gehen können.

Ein Drittel der Schüler der Berufsbildenden Höheren Schulen (BHS) haben Grund stolz sein, denn sie haben das Schuljahr mit einem ausgezeichneten oder guten Erfolg abgeschlossen.

6.262 Schülerinnen und Schüler sind heuer zur Matura angetreten, 654 bekommen im Herbst eine zweite Chance, sie auch zu bestehen.

Und zum Schluss: Es gab in den 189.373 Zeugnissen nicht weniger als 1 Million (!) Einser. Wir gratulieren allen!

Und jetzt: Ab in die Ferien!

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichMartin Schulz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen