Fesselnde Crime-Dokus von Ridley Scott

Bild: keine Quellenangabe

Kaltblütige Gewalttaten, unschuldige Opfer und schockierende Details: "Crimes of the Century" ist nichts für schwache Nerven. Die neue Crime-Doku ab Donnerstag, 3. Juli, ab 22.20 Uhr auf VOX zeigt acht erschreckende Kriminalfälle der letzten 50 Jahre, die bis heute unvergessen sind.

Kaltblütige Gewalttaten, unschuldige Opfer und schockierende Details: "Crimes of the Century" ist nichts für schwache Nerven. Die neue Crime-Doku ab Donnerstag, 3. Juli, zeigt acht erschreckende Kriminalfälle der letzten 50 Jahre, die bis heute unvergessen sind.

Ob beim Mord an John Lennon, dem Bombenanschlag auf Oklahoma City oder dem Massenselbstmord in Waco (Texas): Dem Oscar-nominierten Star-Regisseur Ridley Scott ("Hannibal", "Black Hawk Down") gelingt es, mit altem und neuem Bildmaterial, aufschlussreichen Augenzeugenberichten und fundierten Hintergrundinformationen den Zuschauern einen kalten Schauer über den Rücken laufen zu lassen.

Gleichzeitig berichtet "Crimes of the Century" darüber, mit welchen erstaunlichen Ermittlungsmethoden man den Tätern auf die Spur gekommen ist.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen