Fette "Beute" für Polizei bei Drogen-Razzia

Zwei mutmaßliche Suchtmitteldealer wurden in Wien festgenommen.
Zwei mutmaßliche Suchtmitteldealer wurden in Wien festgenommen.Polizei
In den frühen Morgenstunden des Donnerstags fand eine Hausdurchsuchung in Wien-Floridsdorf statt. Dabei wurden zwei mutmaßliche Drogendealer von der Polizei festgenommen.

Durch intensive Ermittlungen ist es dem Landeskriminalamt Wien gelungen, zwei mutmaßliche Suchtmitteldealer auszuforschen. In den Morgenstunden des Donnerstags fand gegen 7 Uhr früh eine gerichtlich angeordnete Hausdurchsuchung in einer Wohnung in der Jedlersdorfer Straße in Wien-Floridsdorf statt.

Dabei konnten die beiden Männer (ein 22 und ein 26 Jahre alter österreichischer Staatsbürger) von den Polizeibeamten festgenommen werden. Weiters stellten die Ermittler rund ein halbes Kilogramm Cannabiskraut und Bargeld in Höhe von 3.125 Euro sicher.

Die beiden Männer stehen laut Polizei außerdem im Verdacht, bereits in der Vergangenheit rund 4,5 Kilogramm Cannabiskraut verkauft zu haben. Nach polizeilicher Einvernahme erfolgte, über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien, die Einlieferung in eine Justizanstalt.

Drogen-Razzia in Wien-Floridsdorf
Drogen-Razzia in Wien-FloridsdorfLeserreporter
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
DrogendealerWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen