Nächtlicher Brand am Wiener Großmarkt

Die Flammen hatten sich bei Eintreffen der Feuerwehr bereits auf einen Großteil einer Lagerhalle und einen Bürobereich ausgebreitet.
Heute, in den frühen Morgenstunden, ist es zu einem Brand einer Lagerhalle am Großgrünmarkt gekommen. Bei der Ankunft der Berufsfeuerwehr Wien hatte der Brand bereits einen Großteil der Lagerhalle sowie den Bürobereich erfasst.



Unverzüglich bekämpften Feuerwehrleute unter Atemschutz den Brand mit zwei Löschleitungen. Gleichzeitig wurde die Halle nach Personen durchsucht und umfangreiche Lüftungs- bzw. Entrauchungsmaßnahmen eingeleitet.

Der Großmarkt Wienist seit 1972 Drehscheibe und Kompetenzzentrum für Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Eiprodukte und Blumen. Jährlich wird mit rund 400.000 Tonnen Lebensmitteln gehandelt, dabei werden rund eine Milliarde Euro erwirtschaftet.
Quelle: wien.gv.at


CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei der Durchsuchung der Halle wurden zwei Gasflaschen aufgefunden, ins Freie gebracht und anschließend gekühlt.



Nachdem die Brandintensität eingedämmt werden konnte, wurde der Brand schlussendlich mit einem Schaumrohr abgelöscht.

Die Bilder des Tages

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LiesingNewsWienFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen