Feuer-Drama in Wien! Toter bei Brand in Wohnhaus

Feuerwehr-Großeinsatz in Wien
Feuerwehr-Großeinsatz in WienArchiv/ Symbolbild
Die Feuerwehr hat bei einem Brand in einem Wohnhaus in Wien-Favoriten eine tote Person entdeckt.

Wie der ORF am Dienstag berichtet, dürfte der Brand gegen 4.30 Uhr im Schlafzimmer einer Wohnung in der Dieselgasse entstanden sein. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren rasch vor Ort und begannen umgehend damit, den Brand zu bekämpfen.

Beim Löschen fanden die Floriani im Schlafzimmer schließlich eine tote Person. Eine Identifizierung war noch nicht möglich, heißt es in dem Bericht.

Katze in Brandwohnung gefunden

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden, zudem wurde das Stiegenhaus gelüftet. Die Nachbarwohnungen waren laut ORF nicht betroffen.

In der Brandwohnung selbst entdeckten die Einsatzkräfte auch eine Katze, sie war unverletzt und wurde mit der Tierrettung ins Tierheim gebracht, heißt es weiter.

Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest und ist Gegenstand der Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
WienFavoritenFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen