Feuer im Fliesen-Paradies in Scheibbs

Maria Bruckner zeigt die Schäden im Geschäft.
Maria Bruckner zeigt die Schäden im Geschäft.Bild: Paul Plutsch

Brandeinsatz am Montag in Scheibbs: Im "Fliesenparadies" Bruckner war ein Feuer ausgebrochen. "Kleine Ursache, große Wirkung", seufzt die Chefin.

Ein Brand machte aus dem „Fliesenparadies Bruckner" in Scheibbs am Montag eine Baustelle: „Bei der Morgenrunde hat meine Gattin den Gestank bemerkt und sofort die Feuerwehr gerufen", so Chef Walter Bruckner (63).

Der Brand konnte rasch gelöscht werden. „Kleine Ursache, große Wirkung. Es ist alles schwarz.", seufzt seine Frau Maria (57). Die Polizei und der Brandsachverständige waren bereits vor Ort, demnächst soll der auch der Sachverständige der Versicherung kommen. Das Unternehmerpaar hofft, dass der Geschäftsbetrieb morgen wieder aufgenommen werden kann. Erst vor Jahren hatte es im Wohnhaus des Ehepaars gebrannt. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ScheibbsGood NewsNiederösterreichFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen