Feuer in Ottakringer Grill-Lokal löst Großeinsatz aus

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Thaliastraße alarmiert. Die Bewohner des Wohnhauses mussten evakuiert werden.

Großer Feuerwehr-Einsatz in Ottakring: In einem Grill-Lokal auf der Thaliastraße kam es am Samstag zu einem Brand. Gegen 8.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien stellten die Feuerwehrbeamten eine

starke Rauchentwicklung fest. Im Innenhof des Gebäudes hatte der Brand die Dachkonstruktion eines im Erdgeschoß gelegenen Lagerraumes und die Lüftungsanlage eines Lokals erfasst. Die Hausbewohner mussten mit Fluchtfiltermasken auf dem Gebäude gebracht werden.

Mit drei Löschleitungen kämpften die Feuerwehrmänner gegen die Flammen. Obwohl gegen 11 Uhr Brand Aus gemeldet werden konnte, war der Einsatz um 12 Uhr noch im Gange. Feuerwehr-Sprecher Schauer bestätigte gegenüber "Heute.at": "Es finden noch umfangreiche Kontrollen statt. Die Bewohner konnten aber bereits in ihre Wohnungen zurückkehren."

Sowohl die Polizei, als auch die Wiener Berufsrettung war an dem großen Einsatz beteiligt. "Vor Ort wurden mehrere Personen in den Katastrophenzügen von den Sanitätern notfallmedzinisch erstversorgt. Ein 22-jähriger Mann musste mit einer leichten Rauchgasvergiftung hospitalisiert werden", so Rettungsprecher Daniel Melcher. Die Thaliastraße war für die Dauer von rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FCJ Rickybau Alt-OttakringCommunityFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen