Feuer schweißte Miley und Liam enger zusammen

Der Verlust ihres Hauses bei den schweren Bränden in Malibu hatte für die Sängerin und den Schauspieler auch etwas Gutes.
Die 26-jährige Sängerin war in der Radioshow von Howard Stern zu Gast, um über die jüngsten Waldbrände in Kalifornien zu sprechen, denen auch ihr Haus, das sie gemeinsam mit Partner Liam Hemsworth bewohnt, zum Opfer gefallen ist.

Während Miley während der dramatischen Zeit nicht in Kalifornien war, brachte Liam alle Tiere des Paares in Sicherheit. "Ich habe ihn dafür mehr geliebt als je zuvor", schwärmte sie beim legendären Radiomoderator. Stern wollte seinen Gast dann in die Falle locken: "Wir sprechen von deinem Freund? Deinem Verlobten?".



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Zwei Schweine in Kisten"

"So ähnlich", ließ Miley die Frage nach dem genauen Beziehungsstatus weiter offen. "Ich nenne ihn jetzt meinen Überlebenspartner. Er hält das zwar nicht für romantisch, ich habe aber gelernt, dass es das ist. Um zu Überleben sucht man sich einen Partner. Er war so unglaublich und hat alle Tiere in seinen Truck gepackt. Er hat zwei Schweine in Kisten gesteckt, und ich kann euch sagen, das ist verdammt hart".

Besonders leid tat es Miley um ihre handgeschriebenen Songtexte, die sie in einem Buch aufhebt. Das ging gemeinsam mit dem Rest ihres Besitzes in Flammen auf.



Waldbrände in Kalifornien


(baf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USAStarsBrandBeziehungMiley Cyrus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen