Feuerball mitten auf der Straße

Fahrzeugbrand in Kleinzell, 17-Jähriger kann sich gerade noch retten. Die Feuerwehr löschte den Kleinwagen.
Fahrzeugbrand in Kleinzell, 17-Jähriger kann sich gerade noch retten. Die Feuerwehr löschte den Kleinwagen.Bild: FF Kleinzell
Der Feuerball war schon von weitem zu sehen. Mitten auf der Straße war ein Kleinwagen in Flammen aufgegangen.

Schock für einen Fahranfänger (17) aus Linz: Bei Schnee kam er Sonntagabend in Kleinzell (Bez. Rohrbach) mit seinem Kleinwagen in Schleudern.

Der Lenker krachte mit dem Auto gegen Betonschacht, rutschte dann in den Straßengraben.

Plötzlich Flammen aus dem Motorraum!

Zum Glück konnte sich der Bursch noch rechtzeitig aus der lebensgefährlichen Situation befreien, aus dem Auto flüchten. Der Wagen ging kurz darauf in Flammen auf.

Der Feuerball war für die alarmierte Feuerwehr schon von weitem zu sehen. Der Brand selbst war rasch gelöscht, das Fahrzeug ist aber schrottreif.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kleinzell im MühlkreisGood NewsOberösterreichFeuerwehreinsatzVerkehrsunfallFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen