Feuerwehr befreite auf Klo eingeklemmten Mann

Bild: Fotolia/ Symbolbild

Die Villacher Feuerwehr befreite am Sonntag im Stadtteil St. Leonhard einen Mann, der sich nach einem Sturz am WC mit dem Kopf unglücklich zwischen Tür und Türstock eingeklemmt hatte.

Ein Mann aus dem Villacher Stadtteil St. Leonhard stürzte am Sonntag so unglücklich am WC, dass er mit dem Kopf zwischen Tür und Türstock eingeklemmt wurde.

Ungewöhnlicher Einsatz für die Villacher Feuerwehr: Laut ORF Kärnten vermochte sich der Mann nicht mehr selbst zu befreien. Seine Frau alarmierte daraufhin die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte drückten die Tür zur Seite, hoben sie aus den Angeln und befreiten den Mann so aus seiner misslichen Lage.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen