24 Feuerwehren bei Brand in Müllanlage im Einsatz

24 Feuerwehren stehen derzeit in Zisterdorf bei einem Brand am Areal der Müllverbrennungsanlage im Einsatz.

Großalarm in Zistersdorf im Bezirk Gänserndorf: Aus noch bisher unbekannter Ursache brach gegen 8.30 Uhr ein Brand am Areal der Müllverbrennungsanlage aus.

Von der Alarmstufe "B3" wurde inzwischen auf "B4" erhöht, immer mehr Feuerwehren werden zum Brandeinsatz zugezogen, derzeit stehen 24 Feuerwehren im Einsatz.

Die Löscharbeiten werden unter schwerem Atemschutz durchgeführt, der Einsatz ist noch im Gange.

Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schicker, selbst vor Ort, gegenüber "Heute": "Wir stehen mit 24 Feuerwehren und rund 120 Mann im Einsatz. Der Brand ist in einer Sammelhalle mit noch unbehandeltem Abfall ausgebrochen. Wir konnten das Feuer so weit eingrenzen, dass sich der Brand auf die Halle beschränkt."

Schicker geht davon aus, dass der Brandeinsatz noch den ganzen Tag über andauern wird. Mit Baggern wird der brennende Müll aus der Halle rausgebracht und abgelöscht.

300 Tonnen Restmüll mussten zerteilt werden, um die Glutnester zu löschen. Die Bevölkerung wurde gewarnt, ihre Fenster geschlossen zu halten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ZistersdorfGood NewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen