Dachstuhl brennt: Feuerwehr-Großeinsatz in Bludenz

Großeinsatz der Feuerwehren bei Dachstuhlbrand in Ludesch (Bezirk Bludenz)
Großeinsatz der Feuerwehren bei Dachstuhlbrand in Ludesch (Bezirk Bludenz)Bild: Feuerwehr Bludenz
92 Feuerwehr-Einsatzkräfte kämpften in Ludesch (Bezirk Bludenz) bis in die frühen Morgenstunden mit den Flammen. Die Brandursache ist noch unklar.
Samstagabend brach im Obergeschoß eines Wohnhauses in Ludesch (Bezirk Bludenz) ein Feuer aus. Der Brand wurde von einem Zeugen um ca. 23:50 Uhr bemerkt und gemeldet, da sich die Bewohner selbst, eine Familie mit sechs Personen, derzeit im Ausland aufhalten.

Feuer griff auf Dachstuhl über



Die Feuerwehren Ludesch, Thüringen, Bludesch und Bludenz rückten mit insgesamt 92 Einsatzkräften an, konnten aber ein Übergreifen des Feuers auf den Dachstuhl nicht verhindern.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Die Löscharbeiten dauerten in den frühen Morgenstunden noch an. Was den Brand verursacht hatte ist derzeit noch unklar. Das Haus wurde jedenfalls stark beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
BludenzNewsVorarlbergFeuerwehrBrand/FeuerBrandJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren