Feuerwehr musste Tauben im Supermarkt "fischen"

Über dem Backshop machte es sich eine Taube gemütlich.
Über dem Backshop machte es sich eine Taube gemütlich.Bild: Feuerwehr Klosterneuburg
Zu einem kuriosen Feuerwehreinsatz kam es in Klosterneuburg nachdem zwei Tauben sich in eine Billa-Filiale verflogen hatten.

Einen ungewollten Shopping-Ausflug genehmigten sich zwei Tauben am Freitagabend in Klosterneuburg. Das Problem: In der Billa-Filiale waren die beiden Vögel zwar schnell, hinaus schafften sie es dann aber nicht mehr.

Einmal mehr musste die Feuerwehr helfen, weil sonst niemand Bescheid wusste was zu tun war. Ganz so schnell wie sonst of war die Lösung aber diesmal nicht gefunden.

Die Tauben hielten zehn Florianis rund zwei Stunden lang auf Trab und zeigten wenig Interesse daran, sich retten zu lassen. Schlussendlich gelang es dann mit einem Fischernetz die beiden

Tauben einzufangen.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Klosterneuburg 1912Good NewsNiederösterreichTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen