Feuerwehr rettet Kater Garfield aus Abwasserrohr

Bild: FF Wr Neudorf

Ein Feuerwehrmann aus Wiener Neudorf wurde am Dienstag bei seiner täglichen Morgenrunde mit seinem Hund bei der Wehranlage des Mödlingbaches auf das laute Miauen einer Katze aufmerksam. Der Mann rief seine Kollegen zu Hilfe und das Tier wurde aus seiner misslichen Lage befreit.

Als er den Lauten folgte, entdeckte der Feuerwehrmann gegen 7.30 Uhr einen Kater in einem Abwasserrohr, der um Hilfe schrie, da ihm der Weg durch Wasser abgeschnitten war. Der Feuerwehrkamerad handelte rasch, wählte den Feuerwehrnotruf 122, und ließ seine Kameraden alarmieren.

Daraufhin kam auch die Tierrettung in die Parkstraße, nur wenige Minuten später trafen zwei Feuerwehrfahrzeuge und zehn Mann ein.

Über eine durch Anrainer bereits vorbereitete Bockleiter stieg ein Feuerwehrmann in die Wehranlage und zog mit einem geschickten Griff den Kater Garfield aus dem Abwasserohr. Als der Kater wieder festen Boden unter seinen Pfoten hatte, trat er in Windeseile seinen Heimweg an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen