Feuerwehr rettete hilfloses Vogerl aus Kanal

Passanten entdeckten in Krems eine kleine Amsel, die völlig hilflos aus einem Kanalgitter hervorschaute. Die Feuerwehr befreite das Vogerl.
Am Faschingsdienstag rutschte eine Amsel in einen Kanal in Krems, schaffte es aus eigener Kraft nicht mehr hinaus. Gerade das Köpfchen des Vogerls passte noch durch's Gitter. Passanten bemerkten das Tier in seiner Not und riefen die Feuerwehr.

Die bewies einmal mehr, dass sie ein Herz für Tiere hat und rückte sofort mit acht Mann zur Tierrettung aus. Mit Hacke und Hammer war der Kanal schnell geöffnet. Das Vogerl flog unverletzt davon. Die Florianis verschlossen den Kanal wieder und kehrten ins Feuerwehrhaus zurück.

(min)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Krems an der DonauNewsNiederösterreichTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen