Feuerwehr rettete vermissten Hund aus Felsspalte

In dieser Felsspalte blieb der Hund stecken.
In dieser Felsspalte blieb der Hund stecken.FF Staatz-Kautendorf
Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Staatz-Kautendorf: Die Florianis retteten einen Hund vom Staatzer-Berg. Er steckte in einer Felsspalte fest.

Ein aufmerksamer Anrainer hört ein Bellen auf der Nordseite des Staatzer-Berges (Mistelbach). Er vermutete, dass sich dort ein bereits abgängiger Hund aus dem Ort aufhalten könnte. Die Feuerwehr Staatz-Kautendorf wurde alarmiert. Die Florianis machten sich auf die Suche und fanden in einer Felsspalte den Vierbeiner vor.

Hund stürzte in Schlucht.
Hund stürzte in Schlucht.FF Staatz-Kautendorf

Der Hund dürfte bei seiner Tour in die Schlucht gefallen sein. Die Silberhelme retteten den Hund behutsam aus der Spalte und brachten ihn über unwegsames Gelände zur nächsten Straße. Dort übergaben sie das Tier der Mutter der Besitzerin. Gegen 22 Uhr konnte die Wehr wieder einrücken.

Die Wehr konnten den Hund unversehrt retten.
Die Wehr konnten den Hund unversehrt retten.FF Staatz-Kautendorf
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzTiereStaatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen