Feuerwehr rückte zu Brand in Ottakring aus

Am Montagabend kam es in Wien-Ottakring zu einem Rauchfangbrand, der am Dach sichtbar war. Die Feuerwehr rückte sofort zum Löscheinsatz aus.
In Zeiten der Corona-Krise befinden sich die meisten in ihren Wohnungen und Häusern. Allerdings sind Leserreporter trotz Ausgangsbeschränkungen für die "Heute" im Homeoffice-Einsatz. So auch Leser Manuel, der von seiner Wohnung aus spektakuläre Aufnahmen eines Feuerwehr-Einsatzes in Ottakring machte.

In der Wernhardstraße kam es am Montagabend gegen 20 Uhr zu einem sogenannten Rauchfangbrand. Die Berufsfeuerwehr rückte sofort zum Löscheinsatz aus. Nachdem dieser rasch abgelöscht werden konnte, kontrollierten Feuerwehrleute die umliegenden Wohnungen auf gefährliche Rauchentwicklungen. Laut Pressestelle der Berufsfeuerwehr wurde bei dem Brand niemand verletzt.



Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!


CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
OttakringLeser-ReporterCommunityFeuerwehrBrand/Feuer