Feuerwehr schnitt Kinder aus Lift, Helfer verletzt

Bild: BVF Liezen
Eine widerspenstige Lift-Tür hat am Dienstag Abend zwei Burschen in einem Hotel in der Obersteiermark gefangen gehalten.

Die Kinder waren mit ihren Eltern in dem Betrieb in Liezen zu Gast, saßen im Lift in der Falle. Die Kabinentür ließ sich partout nicht entriegeln, woraufhin die Feuerwehr der Widerspenstigen Zähmung übernahm - und die Tür aufbrach. Dabei wurde allerdings ein 33-jähriger Feuerwehrmann an der Hand verletzt.

Ohne Blessuren überstanden die Kinder das Abenteuer - sie konnten wenig später unverletzt ihren Eltern übergeben werden. Im Spital gaben Ärzte auch für den Feuerwehrmann Entwarnung. Er wird keine Folgeschäden behalten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen