Feuerwehr wurde Opfer von Vandalismus

Unbekannte Täter beschädigten das Feuerwehrhaus in Loipersbach. Die Florianis hoffen auf Hinweise.
Völlig unnötige Aktion in der Nacht auf Montag in Loipersbach (Natschbach-Loipersbach im Bezirk Neunkirchen): Unbekannte Täter warfen ein Wurfgeschoss gegen die Eingangstüre des Feuerwehrhauses und demolierten die Verkehrsspiegel, die die Florianis bei Einsätzen brauchen, um sicher aus der Ausfahrt zu kommen.



Auch weitere Schäden im Ortsgebiet wurden bereits gemeldet – insgesamt waren es 17 Anzeigen, meist handelte es sich um aufgestochene Autoreifen. "Über Hinweise sind wir und die Polizei Neunkirchen dankbar", schreiben die Florianis auf Facebook.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
Natschbach-LoipersbachNewsNiederösterreichVandalismusFeuerwehr

CommentCreated with Sketch.Kommentieren