Feuerwehrauto erfasst Mann auf Schutzweg

Das Kommandofahrzeug einer Feuerwehr erfasste am Dienstag einen Fußgänger, als er über den Schutzweg ging.
Unangenehmer Unfall für eine Feuerwehr am Dienstag in Wiener Neustadt: Die Florianis waren mit ihrem Kommandofahrzeug – einem Mercedes Vito – beim Stadtpark unterwegs, dürften mit dem Auto rechts abgebogen sein und erfassten einen über den dort befindlichen Schutzweg gehenden Mann.

Der Fußgänger wurde von der Rettung versorgt, dürfte glimpflich davon gekommen sein.

Um ein Auto der Feuerwehr Wiener Neustadt handelte es sich dabei nicht, wie Sprecher Richard Berger auf "Heute"-Anfrage betonte. (nit)

CommentCreated with Sketch.21 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
Wiener NeustadtNewsNiederösterreichFeuerwehrVerkehrsunfall