Feuerwehrmann unter Güllefass eingeklemmt

Bild: fotokerschi

Am Mittwoch ist ein Landwirt aus Altenberg aus seinem Traktor geschleudert und eingeklemmt worden. Die Feuerwehren Altenberg und Oberbairing wurden zur Rettung gerufen.

Besonders belastend: Es handelte sich um einen Kameraden.
Der Unfall ereignete sich um 14.30 Uhr. Der 58-jährige Landwirt brachte auf einem steilen Gelände Gülle aus. Aus unbekannter Ursache rutschte der Traktor ab und überschlug sich. Der Landwirt wurde aus der Kabine geschleudert und unglücklicherweise vom Güllefass eingeklemmt.

"Am schwersten betroffen war ein Fuß, der vom Rad des Güllefasses eingeklemmt war", schilderte Einsatzleiter und Kommandant der Feuerwehr Altenberg Bernhard Pichler die Lage. Der Landwirt wurde von einem Notarztteam versorgt und in die Linzer Kepler Uniklinik eingeliefert. Danach mussten die Einsatzkräfte die schwierige Bergung des Traktors samt Güllefass durchführen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen