Fieser iPhone-Raub in Döbling

Mit einem banalen Trick raubten zwei Burschen in Wien Döbling einem arglosen Lehrling sein iPhone. Die Polizei konnte die beiden Übeltäter ausforschen.

Gemeiner iphone-Raub in Wien: Am Montag Nachmittag hielten zwei Burschen (14, 17) einen 15-jährigen Lehrling auf der Döblinger Hauptstraße an. Sie fragten ihn nach Zigaretten und Feuer. Dann fragten sie nach der Uhrzeit. Der Lehrling nahm sein iPhone aus der Hosentasche.

Die beiden Jugendlichen nahmen ihm das Handy weg und spazierten in aller Rude davon. Als der 15-Jährige sein iPhone zurückforderte, sagte einer der Jugendlichen "Wenn du zur Polizei gehst, schlagen wir dich". Anschließend liefen sie davon. Während einer Streifung entdeckten Polizisten die Jugendlichen in einem Stiegenhaus. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt und das iPhone seinem Besitzer zurückgegeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen