Fighters Pass Vol. 2 für "Smash Bros. Ultimate" startet

Der neue Fighters Pass Vol. 2 für "Super Smash Bros. Ultimate" bringt sechs neue Kämpfer zum Prügeln. Die erste davon ist Min Min aus "ARMS".
  • Rene Findenig
von
Rene Findenig

Der "Super Smash Bros. Ultimate: Fighters Pass Vol. 2" startet und wird wohl der letzte DLC-Inhalt für den Switch-Prügler sein. Sämtliche Kämpfer-Pakete des Fighters Pass Vol. 2 werden nach und nach bis zu 31. Dezember 2021 veröffentlicht, der erste der sechs Kämpfer ist dabei Ramen-Feinschmeckerin Min Min aus "ARMS". Der Test zeigt: Sie ist nicht nur eine ungewöhnlich zu spielende Kämpferin, sondern auch komplexer umgesetzt als die jüngsten Figuren.

Die neue Figur spielt sich weitaus differenzierter als Bylet("Fire Emblem: Three Houses"), Terry ("Fatal Fury"), Banjo & Kazooie, Held ("Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals") und Joker ("Persona 5") aus dem Fighters Pass Vol. 1. Während Min Min deutliche Nachteile bei Geschwindigkeit und Durchschlagskraft im Nahkampf besitzt und von Gegnern mit Dauerangriffen gefährlich lahmgelegt werden kann, sind ihre Fähigkeiten bei mittleren und großen Abständen zu Gegner-Figuren überragend.

Nah verletzlich, fern unschlagbar

Ihre Attacken Ramram, Megawatt und Dragon ARMS können es durch ausfahrbare Arme und Co. Feinden schwer machen, überhaupt in Angriffsnähe zu kommen. Gleichzeitig kann Min Min, beherrscht man den Charakter, spektakuläre Kombo-Angriffe ausführen, bei denen Feinde in die Luft geschleudert und dort mit Angriffen quasi festgehalten werden. So verwundbar die junge Dame und die Nummer 76 im Ultimate-Kämpferaufgebot auch ist, wenn man in ihre Nähe gelangt, so gefährlich ist sie, wenn man dies nicht schafft. 

Min Min ist zwar Teil des Fighters Pass Vol. 2, kann aber auch einzeln als Kämpfer-Paket 6 erworben werden. Das Paket kostet dabei 5,99 Euro, der ganze Pass mit fünf weiteren Paketen 29,99 Euro. Wer den Pass kauft, bekommt als Bonus ein Kostüm für den Mii-Schwertkämpfer, das der Antiken Ausrüstung aus "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" nachempfunden ist. Pass und Paket haben wiederum weitere Neuigkeiten im Schlepptau.

Neue Musik und neue Stage

Neben den Kämpfern enthalten beide DLC-Inhalte auch jeweils eine neue Kampf-Stage und einige Musiktitel. Im Fall des Kämpfer-Pakets 6 handelt es sich beim Level um das Spring-Stadion. Dieses besteht an "ARMS" angelehnt aus einer großen Arena samt Mittelplattform und kleineren seitlichen sowie einer Mini-Mittel-Plattform. Besonders der Spielweise von Min Min kommen die zwei Jump-Pads an den Seiten zugute, mit denen man sich blitzschnell in die Luft und aus der Reichweite der Gegner katapultieren kann. 

Obendrauf als neue Inhalte bekommen Spieler noch Min Mins Klassischer-Modus-Route sowie 18 neue Musikstücke und eine DLC-Geistertafel rund um "ARMS". Im Test kann zwar bis zum Erscheinen aller Inhalte noch kein Urteil abgegeben werden, bleibt die Qualität der Umsetzung aber so hoch wie bei der ersten neuen Kämpferin, ist der "Super Smash Bros. Ultimate: Fighters Pass Vol. 2" ein Muss für jeden "Smash"-Fan.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
NintendoNintendo SwitchSpieletest

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen