Film über Whitney Houston und Bobbi Kristina geplant

Das Leben von Bobbi Kristina Brown und Whitney Houston wird verfilmt.

Wie "EOnline" berichtet, soll in diesem Sommer ein Biopic der Familie Houston/Brown auf dem US-Sender "TV ONE" ausgestrahlt werden, das Projekt trägt den Arbeitstitel "Bobbi Kristina".

Laut des Senders sei der Film "ein intimer Blick auf die Höhen und Tiefen von elterlicher, familiärer und romantischer Liebe sein, die durch den Ruhm kompliziert wird, gesehen durch die Augen einer sensiblen, verwundbaren jungen Frau."

Joy Rovaris ("Mittendrin und kein Entkommen") wird die junge Frau Bobbi Kristina spielen, die am 21. Januar 2015 leblos in ihrer Badewanne gefunden worden war. Sie lag monatelang im Koma, bis sie schließlich am 26. Juli in einem Hospiz einschlief.

Demetria McKinney wird Whitney Houston spielen, Hassan Johnson ("Person of Interest") wird Bobby Brown verkörpern. Vivica A. Fox ("Kill Bill") wird Whitneys Schwägerin Pat Houston mimen, die sich um den Nachlass der Frauen kümmert.

Nadji Jeter ("Kindsköpfe 2") wird Nick Gordon spielen, der bis zuletzt beschuldigt wird, etwas mit ihrem Tod zu tun gehabt zu haben. Angeblich soll er ihr einen Drogencocktail verabreicht und ihren Kopf unter Wasser gedrückt haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KinoConstantin Film

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen