Filmküken Emma Watson schaffte Uni-Abschluss

Bild: Twitter/Emma Watson

Sie werden ja so schnell erwachsen: Hollywood-Küken Emma Watson (24) besiegelte am Sonntag ihren Abschluss an der Brown Universität im US-Bundesstaat Rhode Island.

Zusammen mit 2.000 anderen glücklichen Absolventen nahm die britische Schauspielerin an der Abschlussfeier um Uni-Campus teil und ließ auch ihre Fangemeinde an ihrem Erfolg teilhaben. Via Twitter postete Watson ein Bild von sich mit Doktorhut und Robe. Einziger Kommentar des "Harry Potter"-Stars zu dem Bild: "!" - ein Rufzeichen.

 

!
— Emma Watson (@EmWatson)

Watson begann vor fünf Jahren mit ihrem Studium der Englischen Literatur, parallel zu den Dreharbeiten zur "Harry Potter"-Reihe, in der sie die Hermine spielte. "Es haben mir so viele Leute gesagt, dass es nicht möglich sei. Aber ich habe gesagt, dass sei mir egal. Das ist, was ich will", sagte sie im April dem Magazin "Elle" zu dem angestrebten Uni-Abschluss.

Watson ist übrigens nicht die einzige Berühmtheit, die an der Brown Universität brillierte. Auch Schauspieler Ben Affleck drückte dort die Schulbank. Im vergangenen Jahr wurde ihm sogar .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen