Wien

So kommst du zum Schulstart-Gutschein über 40 Euro

Für immer mehr Familien stellt der Beginn des Schuljahres ein finanzielles Problem dar. Eine Aktion von Volkshilfe und Libro soll Abhilfe schaffen.

Heute Redaktion
Der Schulbeginn bedeutet für viele Familien eine große finanzielle Belastung. Die Volkshilfe Wien und Libro unterstützen mit Gutscheinen in der Höhe von insgesamt 50.000 Euro.
Der Schulbeginn bedeutet für viele Familien eine große finanzielle Belastung. Die Volkshilfe Wien und Libro unterstützen mit Gutscheinen in der Höhe von insgesamt 50.000 Euro.
Volkshilfe Wien

Schultasche, Schreibmaterial, Sportkleidung: Die Liste an Dingen, die zu Schulbeginn benötigt werden, ist lang. Für bedürftige Familien kann der Start ins neue Schuljahr so schnell zur schier unüberwindbaren finanziellen Hürde werden. Inflation und Teuerungen verstärken den Druck auf betroffene Familien zusätzlich.

40 Euro pro Kind, maximal 120 Euro pro Familie

Mit einer gemeinsamen Aktion wollen die Volkshilfe Wien und Libro Familien mit schulpflichtigen Kindern, die unter oder an der Armutsgrenze leben, den Start in ein neues – oder allererstes — Schuljahr erleichtern. Insgesamt 50.000 Euro in Form von Gutscheinen werden dafür ausgegeben.

Laut Statistik Austria beträgt die Armutsgefährdungsschwelle für einen Einpersonenhaushalt 1.371 Euro im Monat. Für Mehrpersonen-Haushalte erhöht sich der Betrag um rund 685 Euro pro Erwachsenen beziehungsweise um 411,3 Euro pro Kind.

Wird dieses Kriterium erfüllt, werden pro schulpflichtigem oder schulbesuchendem Kind Gutscheine in Höhe von 40 Euro ausgegeben. Pro Familie werden dabei maximal drei Kinder berücksichtigt, also maximal 120 Euro ausgegeben.

Antrag per Mail einreichen

Betroffene können ab sofort per Mail an [email protected] einen formlosen Antrag stellen. Sie erhalten daraufhin einen Termin und werden über alle weiteren Schritte informiert.

Auch der Verein M.U.T. unterstützt Familien mit kostenlosen Schulmaterialien – wir berichteten. Dafür werden noch dringend Spenden benötigt. Mehr Infos finden Sie hier.

1/81
Gehe zur Galerie
    <strong>19.06.2024: Vignette abgelaufen! 360 Euro Strafe in nur zehn Tagen.</strong> "Kilometerfresser" Hannes N. ärgert sich über gleich drei Asfinag-Pönalen wegen einer abgelaufenen Vignette – <a data-li-document-ref="120042795" href="https://www.heute.at/s/vignette-abgelaufen-360-euro-strafe-in-nur-zehn-tagen-120042795">innerhalb kürzester Zeit &gt;&gt;&gt;</a>
    19.06.2024: Vignette abgelaufen! 360 Euro Strafe in nur zehn Tagen. "Kilometerfresser" Hannes N. ärgert sich über gleich drei Asfinag-Pönalen wegen einer abgelaufenen Vignette – innerhalb kürzester Zeit >>>
    Getty Images / ASFINAG ("Heute"-Collage)
    Mehr zum Thema