Fisch zieht Angler in Hai-verseuchtes Wasser

Drama vor der westaustralischen Küste: Ross Chapman wurde bei einem Angelausflug von einem Fisch ins Hai-verseuchte Gewässer. Seine Retter fanden den Mann erst sechs Stunden später.

Drama vor der westaustralischen Küste: Ross Chapman wurde bei einem Angel-Ausflug von einem Fisch ins Hai-verseuchte Gewässer gezogen. Seine Retter fanden den Mann erst sechs Stunden später. 

Da hatte der Hobby-Angler die Rechnung ohne den Fisch gemacht: Als Chapman einen Marlin am Haken hatte, wehrte sich der Raubfisch heftig und zog den Angler über Board. Das Boot trieb davon und der Australier blieb alleine zurück. 

Weil der Hobbysportler ohne Begleitung war, konnte ihm niemand helfen. Sechs Stunden trieb er im haiverseuchten Meer vor der Küste Australiens. Angler entdeckten den Verunglückten schließlich und retteten ihn. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen