Fischers Österreich-Konzert wackelt schon wieder

Das Zittern geht weiter: Noch immer steht das geplante Mega-Konzert von Helene Fischer in Bad Gastein auf der Kippe.
Das Zittern geht weiter: Noch immer steht das geplante Mega-Konzert von Helene Fischer in Bad Gastein auf der Kippe.
Sandra Ludewig
Im Frühjahr soll Fischer in Bad Hofgastein auftreten. Aber nach der Ski-Verbots-Diskussion hängt auch das Musik-Spektakel weiterhin in der Luft.

Noch haben die Fans von Schlagerkönigin Helene Fischer (36) ihre Hoffnung nicht vollkommen aufgegeben, ihrem Musik-Idol bei einem Open-Air-Konzert in Bad Hofgastein zujubeln zu dürfen. Im Moment stehen die Zeichen dafür, dass das Mega-Event wie geplant stattfinden kann, aber nicht besonders gut. Grund dafür ist wieder einmal die Coronavirus-Pandemie und die Diskussion über ein angedachtes Ski-Verbot, das sowohl die Tourismus- als auch die Kulturbranche ordentlich durchbeutelt.

Fischer-Show auf der Kippe

Während die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (66) auf eine europaweite Zwangspause für den Wintertourismus pocht, wollen die Konzertveranstalter aber noch alles daran setzen, dass das Musik-Spektakel am 26. März 2021 in Salzburg stattfinden kann. "Im Moment halten wir an den Plänen für das Konzert fest", erklärt der zuständige Event-Master Martin Leutgeb (50) gegenüber der "Bild"-Zeitung. "Es gibt ja noch keine offiziellen Verordnungen für Ende März."

Fans müssen weiter zittern

Im Moment heißt es also abwarten, eine endgültige Entscheidung muss aber spätestens im kommenden Februar getroffen werden. Sollten die Auflagen zu hoch werden, wolle man Helenes Show "unabhängig von einem Verbot verschieben", so Veranstalter Leutgeb, denn: "Wir wollen, dass sich die Zuschauer wohl fühlen." Das Tauziehen um das Fischer-Spektakel dürfte dann einmal mehr in die Verlängerung gehen. Ursprünglich war ihr Konzert nämlich für das Frühjahr 2020 geplant gewesen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Helene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen