Fitnesstracker überführte Mann beim Fremdgehen

Die Britin Nadia Essex sorgte mit der Seitensprung-Geschichte ihres Ex für einen viralen Hit auf TikTok.
Die Britin Nadia Essex sorgte mit der Seitensprung-Geschichte ihres Ex für einen viralen Hit auf TikTok.www.tiktok.com/@ladynadiaessex
Ausgerechnet Dating-Expertin Nadia Essex erfuhr via Fitnesstracker, dass ihr Freund sie betrogen hat. Das Video ging auf TikTok viral.

Es ist grundsätzlich schon schwer zu verdauen, wenn man herausfindet, dass der Freund mit anderen Frauen in die Kiste hüpft. Dies auch noch über den Fitnesstracker zu erfahren ist noch einmal eine Nummer für sich. Wie Love-Guru und TV-Dating-Expertin Nadia Essex mit dem skurrilen Ereignis umging, verriet die Britin jetzt auf TikTok - und ging damit prompt viral.

In dem Video erklärt die Blondine, dass ihr Freund in der Nacht zuvor eigentlich mit seinen Freunden ausgegangen war. Das hatte er zumindest seiner Freundin erzählt. Morgens wollte sie ihn dann mit einem Frühstück überraschen. Doch während sie dieses zubereitete, bekam sie eine Benachrichtigung auf ihren Fitnesstracker. Das Paar hatte seine Armbänder synchronisiert und diese meldeten nun, dass ihr Partner sein Tagesziel von 500 Kalorien bereits zwischen zwei und drei Uhr morgens erreicht hätte.

Was genau er getrieben hatte, verrät die Blondine nicht, sondern schweigt zur Hintergrundmusik, um das zu resümieren: "Ich habe dieses Frühstück dorthin verbannt, wo die Sonne nicht scheint, Darling."

Mittlerweile wurde das Video fast 500.000 Mal abgespielt. Einige Userinnen kommentierten sogar, dass auch sei sich gleich einen Fitnesstracker zulegen würden, um diesen mit dem des Partner zu synchronisieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LoveTikTokSexBeziehungBetrug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen