Fix! Oberösterreich wählt am 26. September

Jetzt ist es fix: In Oberösterreich wird am 26. September gewählt.
Jetzt ist es fix: In Oberösterreich wird am 26. September gewählt.Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com
Jetzt ist es amtlich: In Oberösterreich finden die Landtags- und Gemeinderatswahlen am 26. September statt. Darauf haben sich die Parteien geeinigt.

Die oberösterreichischen Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen finden, wie allgemein erwartet, am 26. September 2021 statt. Darauf hat sich Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) mit den Spitzen der im oberösterreichischen Landtag vertretenen Parteien (FPÖ, SPÖ und Grüne) geeinigt. Formal beschlossen wird das im Verfassungsausschuss am 6. Mai, ehe am 27. Mai auch der Landtag darüber entscheidet.

"Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen, dass wir in Oberösterreich den Weg des Miteinanders beibehalten und gemeinsam unsere ganze Kraft in die Bewältigung dieser historischen Krise investieren. Die Wahlen sind noch weit weg, die Herausforderungen der Gegenwart sind so gewaltig, dass es diesen Schulterschluss braucht“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. Damit tritt er für einen kurzen und fairen Wahlkampf ein.

Ob sich der Wunsch allerdings erfüllt, wird sich erst zeigen. Denn schon jetzt sind einige Parteien schon im Wahlkampfmodus und werfen sich das auch gegenseitig vor.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account gs Time| Akt:
OberösterreichWahlenWahlkampf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen