Flammen kamen im Schlaf: Frau in Lebensgefahr

Bild: Polizei

Zu einem schweren Brand ist es in der Nacht auf Sonntag in Hietzing gekommen. Das Feuer hatte die Mieterin vermutlich im Schlaf überrascht, eine Zeugin, der Rauch aufgefallen war, rief die Einsatzkräfte. Die Dame schwebt in Lebensgefahr.

Einer Frau war der Rauch, der aus der Wohnung in der Pröllgasse kam, aufgefallen, sie alarmierte die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte in der Wohnung eintrafen, fanden sie die Frau bewusstlos am Boden liegend. Sie wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht, sie schwebt in Lebensgefahr.

Die zwei Katzen der Mieterin konnten unversehrt geborgen werden und wurden der Tierrettung übergeben.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen