Fleischdiebe räumten Hofladen im Bezirk Melk aus

Der Mann und die Frau hatten es auf Fleischwaren abgesehen.
Der Mann und die Frau hatten es auf Fleischwaren abgesehen.Getty Images (Symbol)
Gemeiner Coup in Losau: Ein Mann und eine Frau bedienten sich in einem Selbstbedienungsladen und flüchteten mit dem Pkw. Die Polizei ermittelt.

Der Vorfall ereignete sich am 17. September gegen 19.30 Uhr: Zwei unbekannte Täter bedienten sich in Losau (Bezirk Melk) in einem Selbstbedienungsladen.

Flucht mit VW Passat

Die zwei unbekannten Täter, ein Mann und eine Frau, betraten den Selbstbedienungshofladen und entwendeten diverse Fleischwaren ohne zu bezahlen. Dann räumte das Duo die Beute in einen VW, vermutlich einen Passat, mit Wiener Kennzeichen und flüchtete.

Fahndung verlief negativ

Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief negativ, da die Anzeigeerstattung erst 45 Minuten nach der Tatbegehung erfolgte. Nun werden Fotos der Überwachungskamera ausgewertet, die Ermittlungen der Exekutive laufen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
EssenLebensmittelDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen