Florian Silbereisen führt keine Alibi-Beziehung

Vor kurzem feierte er mit Helene Fischer das zehnjährige Jubiläum. Trotzdem gibt es immer noch Leute, die ihn für schwul halten
Seit mehr als zehn Jahren sind Florian Silbereisen (36) und Helene Fischer (33) nun schon das Traumpaar am deutschen Schlagerhimmel.

Doch nicht jeder nimmt dem Paar die große Liebe ab. Noch immer kursieren Gerüchte, wonach der beliebte Moderator eigentlich homosexuell sei und die Beziehung zur Sängerin nur zum öffentlichen Schein führen würde.

Klatsch und Tratsch

Kurz nach dem 10. Jahrestag wurde nun auch wieder eine ewig alte Aussage Silbereisens ausgegraben, in der er die Gerüchte rund um sein Privatleben mit den Worten: "Ich staune immer wieder, mit wie viel Klatsch und Tratsch sich Journalisten heutzutage beschäftigen" zum bereits unzähligen Mal aus der Welt räumen wollte. Hat damals anscheinend nicht geklappt.

CommentCreated with Sketch.13 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (baf)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandStarsLiebeHomosexualitätFlorian Silbereisen