Silbereisen schenkt DSDS-Ramon seine Unterhose

Manche Zuschauer von "Deutschland sucht den Superstar" sind wohl etwas verstört: Schlagerstar Florian Silbereisen warf "DSDS"-Kandidat Ramon seine rote "Glücks"-Unterhose vor die Füße.
Ramon performte in der zweiten Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" Cliff Richards Song "Rote Lippen soll man küssen". Lob für seinen Auftritt gab es nicht nur von Dieter Bohlen und Oana, sondern auch von dem neuen "DSDS"-Juror Florian Silbereisen.

Silbereisen lüftet sein Höschen-Geheimnis

Eine Sache fiel dem Ex-Freund von Helene Fischer dennoch negativ auf: Ramon war etwas nervös bei seinem Auftritt. "Ich kenn das von mir selber. Aber ich habe da einen Trick", gibt Silbereisen zu und verrät, wie er seine Nervosität im Zaum hält: "Ich trage immer meine rote Glücksunterhose". Bohlen und Co. brechen daraufhin in schallendes Gelächter aus.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Credit: Screenshot TVNow, RTL

Schlagerstar wirft Ramon eine getragene (!) Unterhose zu

Dann legt Silbereisen noch einen drauf: Er holt eine rote Männerunterhose aus seiner Hosentasche und schmeißt sie dem Kandidaten vor die Füße. "Ich habe sie getragen, aber mehrmals gewaschen, wirklich!", versichert Silbereisen. Ramon nimmt sie zwar an, wirkt dabei aber etwas verunsichert: "Vielleicht ziehe ich sie ja wirklich an."

Warum Silbereisen einen Schlüpfer in der Hosentasche trägt, fragt sich auch die Twitter-Gemeinde. Über sein Liebesleben will der Sänger aber nicht reden. Auf die Frage von Dieter Bohlen, ob er momentan vergeben ist, meint er: "Nein, nein. Warum reden wir jetzt über mein Liebesleben?"

Hier die besten Tweets













ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVFlorian Silbereisen