Florianis retten Kind aus versperrtem Auto in Melk

Ein Kindergartenkind war im Wagen eingeschlossen.
Ein Kindergartenkind war im Wagen eingeschlossen.FF Melk
Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Wehr Melk gerufen. Ein Kindergartenkind war in einem Wagen eingeschlossen. Die Florianis halfen rasch.

Zack und das Auto war versperrt - der Schlüssel lag drinnen und am Rücksitz ein Kind. Das passierte einer Oma als sie ihr Enkelkind vom Kindergarten in Melk abholte. Die Frau hatte sich versehentlich ausgesperrt und konnte die Tür ließ sich nicht mehr öffnen. Sie alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte rasch aus und erkundete die Lage vor Ort.

Mit einem Stoffhasen wurde das Mäderl abgelenkt.
Mit einem Stoffhasen wurde das Mäderl abgelenkt.FF Melk

Weil es aufgrund der Außentemperaturen nicht rasch heiß wurde im Auto, konnte ein Floriani die Frau nach Hause fahren, um den Ersatzschlüssel zu holen. Einstweilen lenkten die restlichen Mitglieder das kleine Mäderl ab. Als die Oma wieder da war, konnte sie erleichtert den Wagen wieder aufsperren. Das tapfere Kindergartenkind bekam von der Feuerwehr einen Stoffhasen geschenkt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
FeuerwehreinsatzMelk

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen