Florianis retteten Sperber aus Reifen eines Anhängers

Zu einem ungewöhnlichem Einsatz wurde die Feuerwehr Pottendorf am Sonntagmittag gerufen. Ein Sperber dürfte vermutlich abgestürzt sein und sich in den Reifen eines Anhängers versteckt haben.

Die Anrainer alarmierten die Feuerwehr. Die erfahrenen Tierretter aus Pottendorf konnten den Greifvogel rasch sicher retten und brachten ihn in die Tierklinik Landegg, wo er untersucht wurde.

Im Anschluss wurde er zu einer Tierpflegerin nach Tribuswinkel gebracht, wo er jetzt die nächsten Tage verbringt um wieder fit zu werden. Dann wird der Sperber wieder in Pottendorf von den Florianis ausgesetzt!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen