56-Jähriger in Eissalon mit Messer attackiert

Ein Streit wegen einer Frau ist am späten Montagabend völlig eskaliert. Ein 56-Jähriger, der mit einem Messer angegriffen wurde, ringt mit dem Tod.

Zwei Männer sind am Montag gegen 23.30 Uhr in einem Eissalon in der Brünner Straße in Floridsdorf in eine heftige Auseinandersetzung geraten. Laut Polizei dürften sich die beiden wegen einer Frauenbekanntschaft gestritten haben.

Einer der beteiligten Streithähne (57) griff plötzlich zu seinem Messer und attackierte sein Gegenüber (56) damit. Der 56-Jährige erlitt dabei sehr schwere Schnitt- und Stichverletzungen im Halsbereich.

Der Österreicher wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in den Schockraum eines Wiener Krankenhauses gebracht. Dort kämpft der Mann um sein Leben.

Der Tatverdächtige flüchtete indes in seine Wohnung, wo ihn kurze Zeit später Polizisten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf mit Unterstützung von WEGA-Beamten festnehmen konnten.

Der 57-jährige Österreicher wurde wegen versuchten Mordes angezeigt. Die Ermittlungen durch das Landeskriminalamt sind im Gange.

Die Bilder des Tages:

(ek)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Floridsdorfer ACGood NewsWiener WohnenMordversuchPolizeiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen