Fluchender Rabe von Magier gestohlen

Bild: Polizei

Nimmerda! Die Polizei ermittelt jetzt im Waldviertel nach einem Diebstahl eines Raben. Der Vogel gehört einem bekannten Zauberer, ist Teil der Show und wurde aus der Voliere entwendet. Das Tier kann sprechen und fluchen!

Verdammt! Der sprechende und fluchende Kolkrabe von Magier „Vincent Raven“ wurde aus dem Käfig gestohlen. „Corax“ ist 27 Jahre alt, bestens abgerichtet und Teil der Shows des bekannten Schweizer Mentalisten. 

Unbekannte hatten sich am Mittwoch dem abgelegenen Haus in Unserfrau (Bezirk Gmünd), wo eine Bekannte des Zauberers wohnt, unbemerkt genähert, den Haken der Türe der Voliere geöffnet und den handzahmen Vogel herausgenommen. 

Ein Auskommen schließt der Zauberer dezidiert aus, er erstattete daher Anzeige bei der Exekutive. „Der Rabe ist total zutraulich und kehrt immer nach Hause zurück“, weiß ein Polizist.

Der 27 Jahre alte „Corax“ (Kolkraben können, laut Besitzer Vincent Raven, über 90 Jahre alt werden) trägt Lederbänder und einen Ring an den Beinen: Mentalist Andreas P. hat eine Belohnung von 500 Euro für die Wiederbeschaffung des Federviehs ausgesetzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen