Flüchtlingsboot mit Hunderten Menschen gekentert

Bild: Reuters

Ein Drama hat sich am Mittwoch vor der Küste Lybiens abgespielt. Ein komplett überfülltes Flüchtlingsboot kenterte, es werden hunderte Tote befürchtet.

 

Wie die italienische Küstenwache bestätigte, seien 150 Menschen in Sicherheit gebracht worden. Das massiv überfüllte Boot kenterte, als sich die Küstenwache näherte, die Menschen im Wasser versuchten die Boote zu erreichen. Das Schiff soll gekentert sein, da alle Passagiere an Bord auf eine Seite drängten.
Am Mittwoch Nachmittag war noch unklar, wie viele Flüchtlinge tatsächlich auf dem Boot waren. Laut der maltesischen Hilfsorganisation "Migrant Report" muss mit bis zu 600 Toten gerechnet werden.

Das Unglück ereignete sich etwa 22 Meilen vor der libyschen Küste. Es könnte das schlimmste Unglück im Mittelmeer seit mehreren Monaten sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen