Flug-Passagier randaliert, versucht Cockpit zu stürmen

Auf dem Flug von Los Angeles nach Nashville randalierte ein Passagier.
Auf dem Flug von Los Angeles nach Nashville randalierte ein Passagier.Screenshot/ Video
Die Maschine war von Los Angeles nach Nashville unterwegs und landete in New Mexiko. Der Mann wurde festgenommen.

Ein randalierender Passagier hat ein US-Passagierflugzeug zur vorzeitigen Landung gezwungen. Der Mann habe am Freitagnachmittag (Ortszeit) versucht, ins Cockpit einzudringen, teilte die Fluggesellschaft Delta Air Lines mit. Passagiere und Besatzung hätten den Mann festgesetzt. Danach sei die Maschine, die auf dem Weg von Los Angeles nach Nashville war, in New Mexiko gelandet.

Videos aus dem Flugzeug zeigten den gefesselten Mann, der ohne Schuhe und umringt von Passagieren und Besatzungsmitgliedern, immer wieder ruft: "Stoppt dieses Flugzeug". Er wurde schließlich in den hinteren Teil des Flugzeuges gebracht, das nach Albuquerque umgeleitet wurde.

Keine Gefahr für Öffentlichkeit

Die Maschine sei sicher gelandet, Polizei und FBI hätten den Mann festgenommen, teilte Delta Air Lines mit. Laut FBI bestand keine Gefahr für die Öffentlichkeit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
WeltUSAFlugzeug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen