Flugzeug fotografiert demnächst ganz Wien

Das Flugzeug wird in einer Höhe von 1,6 Kilometern unterwegs sein.
Das Flugzeug wird in einer Höhe von 1,6 Kilometern unterwegs sein.Bild: picturedesk.com
Die Stadt Wien schickt in den nächsten Wochen ein Flugzeug über das Stadtgebiet, um es komplett zu fotografieren.

Um die Entwicklung der Stadt Wien zu dokumentieren, werden jährlich neue Bildaufnahmen gemacht – vom Flugzeug aus.

Dabei werden die Geobasisdaten aktualisiert. Nicht wundern, wenn in Kürze ein Flieger über Wien kreist. "Aus 6.000 Einzelaufnahmen wird ein großes Bild von ganz Wien erstellt", so Hubert Lehner von der Wiener Stadtvermessung (MA 41) gegenüber "ORF Wien".

Das je nach Wetter drei bis fünf Tage lange Prozedere wird jedes Jahr wiederholt, jeweils rund ein Drittel der Daten ausgewertet. Die Bilder sind also höchstens drei Jahre alt.

Mehrzweckkarte

Aus den Daten wird eine Mehrzweckkarte errechnet, auf der Gebäude, Grünflächen, Straßen, Fußgängerzonen und mehr zu sehen sind. Die digitale Karte bildet die Grundlage für den Online-Stadtplan, aber auch den Flächenwidmungs- und Bebauungsplan.

Um gute Bilder zu bekommen, ist ein wolkenloser Himmel wichtig. Die Arbeiten werden im Frühling durchgeführt, weil zu dieser Jahreszeit Bäume und andere Vegetation aus der Luft gesehen weniger verdecken.

Wenn also bald ein Flugzeug über Wien immer wieder von Ost nach West fliegt, heißt es "bitte lächeln". Sie werden fotografiert!

Die Bilder des Tages

(lu)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen